gehe zur Startseite

gehe zu aktuellgehe zu vereingehe zu arbeitgehe zu wohnengehe zu Stellenangebotegehe zu Stiftung Lebenshilfegehe zu kontakt

 

 

Die Seite ist umgezogen.

Stiftung Lebenshilfe

Die Stiftung wurde initiiert durch den Verein Lebenshilfe Pforzheim Enzkreis e.V. und mit dem ersten Stiftungskapital ausgestattet. Zweck der Stiftung ist die Hilfe für Menschen mit Behinderungen aller Altersstufen. Dies geschieht durch die Förderung aller geeigneten Maßnahmen und Einrichtungen, die eine wirksame Hilfe für Menschen mit Behinderungen darstellen. Hilfe für Behinderte ist auch Hilfe für die Eltern.

Die Stiftung ist gemeinnützig und erhofft sich Spenden und insbesondere Zustiftungen von Eltern von Menschen mit Behinderungen. Denn die Eltern können auf diese Weise ihrem behinderten Kind Teile der Erträge der Zustiftung für besondere Zwecke zukommen lassen. Z.B. die Bezahlung von Freizeiten, Eigenanteil bei orthopädischen Schuhen, Brillen, zusätzliche Ausstattung eines Zimmers, etc.

Aufsicht über die Stiftung führt das Regierungspräsidium in Karlsruhe. Damit ist gewährleistet, dass eine unabhängige Stelle die Wirtschaftsführung der Stiftung sorgfältig prüft.

Vorstand:
Dr. Uwe Arndt / Vorsitzender
Georg Kappler / Stellvertreter
Karina Pietsch

Stiftungsratsvorsitzender:
Gerhard Schonder

Stiftungsratsmitglieder:
Ursula Nesper-Adelhelm
Ingrid Schroff
Bernhard Fehrentz
Gert Hager
Klaus Liesegang
Achim Wegmer